MLT Micro Laser Technology
Laser Excellence

Lasersystem für die Perforation von Verpackungsmaterialien

MLPerf

MLPerf System mit einem Wickler (optional) MLPerf System mit einem Wickler (optional)
Laserperforation von Verpackungsfolie Laserperforation von Verpackungsfolie
Laserperforation für eine Ventilationsöffnung Laserperforation für eine Ventilationsöffnung

Anwendungsbereich

Unser MLPerf Lasersystem wird hauptsächlich von zwei Kundengruppen genutzt: Folienhersteller bzw. Folienveredeler (Converting) und direkt von Kunden aus der Lebensmittelindustrie, welche unsere Lasersysteme auf Verpackungsmaschinen einsetzen.

Frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse haben oft eine lange Reise hinter sich, bevor sie beim Kunden ankommen. In der Verpackungsindustrie für Verpackungsfolien kommen z.B. folgende Methoden und Produkte zum Einsatz:

  • Modified Atmosphere Packaging (MAP),
  • Easy Ventilation oder auch
  • Breathable Film genannt

In der Verpackung wird durch die erzeugten, relativ kleinen Löcher ein konstantes Gleichgewicht beim Gasaustausch von CO2 und O2 mit der Umgebung erzeugt. Die Verpackung beginnt in der Kühltheke im Prinzip zu „atmen". Reifegase können kontrolliert entweichen und als Resultat bleiben die verpackten Lebensmittel in der Regel deutlich länger haltbar.

  • Haupteinsatzgebiete der MLPerf Laserperforationssysteme sind:
  • Laserperforation von Monofolien
  • Laserperforation von Verbundfolien
  • Laserperforation von Umverpackungen beim Abpackprozess.
  • Spezialanwendungen in der Pharmaindustrie und Automotivindustrie für ventilierte Verpackungslösungen

Die Technik

  • Typische Materialien: Mono-, und Verbundfolien (OPP, PE, PE-LD, PET, CPP, EVA, PLA), Papier und Kartonagen.
  • Typische Integration: In Rollenschneider, Wickler
  • Geschwindigkeiten: Typische industrielle Geschwindigkeiten liegen zwischen 80m/min bis zu 400m/min. In Spezialanwendungen werden über 700m/min realisiert.
  • Art der Laserquelle: CO2 Laser.
  • Typische Lochgrößen: 80µm bis 900µm – materialabhängig sind sowohl kleinere als auch größere Löcher möglich.
  • Anzahl der Laserquellen je System: 1 bis 18 – in der Regel zwischen 4 bis 10.
  • Leistung der Laserquellen: 30 Watt bis 1000 Watt je Quelle – in der Regel zwischen 60 und 120Watt je Laser.
  • Bahnbreiten: 250mm bis 2000mm (größere Bahnbreiten sind in der Regel möglich).

Ihre Vorteile

  • Hochqualitative Laserperforation ist der Hauptanwendungsbereich – aber auch flexibles Ritzen, das Schneiden von Papierarten, Kartonagen, Monofolien oder Verbundfolien kann optional kombiniert werden.
  • Wir bieten Systemlösungen für alle typischen Breiten von Folienmaterial am Markt an.
  • Unsere MLT Systeme können individuell an Ihre vorhandenen Maschinen angepasst werden.
  • Optimale Auslegung der Laserkomponenten an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Industrien und Einsatz von MLT patentierten Technologien.
  • MLT entwickelt Gesamtkonzepte und Lösungen: Von der Applikationsentwicklung bis zur schlüsselfertigen Installation kommt alles aus einer Hand.
Up
Start
+49 (0) 89 - 90 11 96 - 700
contact@microlasertech.de